Hitec HS-5585MH HV Digital Servo

  • Hallo Ihr Lieben

    Es gibt Dinge die sind schlimm , aber es geht noch schlimmer.8o

    Ich habe meine ASW27 - HKM fertig und habe den Flieger heute nochmal aufgebaut . Auf dem Tisch in der Schwerpunktwaage . Ich wollte alles nocheinmal durch gehen, Akku angeschlossen alles super Fahrwerk rein und raus , alles Super . Doch was riecht hier nach Strom, auwei der Servo vom Fahrwerk brennt .Also schnell das Kabel aus dem Emfänger gerissen , dabei ist der Flieger vom Tisch , ich werde verrückt. Brandfeck im Rumpf und zwei kleine Abplatzer am Rumpf. Der Akku war ein 2S LIFE also 6,6Volt, das Servo ist bis 8,4 Volt ausgelegt. Das Servo geht zurück an Freakware.

    Für heute ist Modellbau gelaufen.wink traurig


    Gruß Andreasvolvolvol

  • Hallo Andreas,


    ist es möglich das das Servo an den mechanischen Anschlag des Fahrwerks gelaufen ist?

    Das Fahrwerk ist schon ausgefahren und das Servo will den Hebel noch weiter drücken.

    Für solche Fälle gibt es seperate Absicherungen.

    https://www.klapptriebwerk.de/…r/sicherungsmodul-07a12a/


    Ich finde für ein Fahrwerk ein analoges Servo besser, da es nicht ständig Strom zieht.

    Im Allgemeinen nutze ich für neue Flieger einen "Smoke Stopper" die Drohenleute nutzen diese Bauteile um den Copter auf Kurzschlüsse zu prüfen.

    Das ist ein kleines Bauteil welches zwischen den Akku und Empfänger gesteckt wird und eine Stromaufnahme sensiert funktionsweise ist die gleiche wie bei dem Bauteil von Schambeck.

    Ist diese Stromaufnahme zu hoch wird der Strom weggeschaltet.

    https://www.copterfarm.de/smok…2S_ws8EAQYASABEgLsD_D_BwE


    Viele Grüße

    Stefan

  • Andreas, das von dir gewählte Servo ist eigentlich klasse, ist ja auch nicht gerade ein Geschenk...

    Ich finde nicht dass ein digitales Servo an der Stelle schlecht ist, man muss nur die Wege genau einstellen. Das Servo fährt dann von Verknieung zu Verknieung und zwar digital und mit bums und nicht zögerlich analog, und steht dort ohne Last. Das Teil von Schambeck schützt das Servo aber bei Verklemmungen, z.b. Flieger liegt auf dem Rumpf und du machst aus Versehen das Fahrwerk raus. Dann wird für dieses Servo der Strom abgedreht.


    Stefan, das Kopterteil kommt zwischen Akku und Empfänger..., aber wenn da einer zuviel Strom will, dann schaltet der doch alles aus, oder??

  • Stefan, das Kopterteil kommt zwischen Akku und Empfänger..., aber wenn da einer zuviel Strom will, dann schaltet der doch alles aus, oder??

    Ja ist richtig, für das erstmalige zusammenstecken durchaus sinvoll.

    Dieses Teil ist nur für den Test am Boden geeignet!

    Es wird bei zu hoher Stromaufnahme der komplette Strom weggeschaltet.

    Ich nutze es immer wenn ich ein neues Modell in Betrieb nehme, geht es auf Grün alles ok. Ansonsten kann man ja am Empfänger Servo für Servo trennen um festzustellen wo der Fehler ist.

    Mir ist es schonmal passiert das ich Kabel an einem SuB-D Stecker falsch gelötet hatte, das Servo hat dies mit Rauchzeichen bedankt.
    Sowas kann damit nicht mehr passieren, und schont den Geldbeutel.

  • Servo HS-5585MH, HOCHVOLT-Digital-Servo für 2S LiXX-Betrieb 6.0-7.4V, # 114585


    Hattest du denn wirklich einen LIFE oder doch LION-Akku verbaut?


    Deine Angabe: Auslegung bis 8,4 Volt scheint nicht zu stimmen. Die Angabe oben stammt von Höllein.


    Gut das es jetzt läuft.


    Gruß Volker

  • Der Hersteller gibt i.A. die Nennspannung (bei 2s LION also 2 x 3,7V also 7,4 V) und nicht die Ladeentspannung (hier 8,4 V) an.

    Sonnige Grüße aus Gruiten.

  • Laut Multiplex

    Leistungsstarkes Hochleistungsservo der 20 mm-Klasse

    Kraftvolles Digital-Servo mit robustem Stahlgetriebe und hohem Drehmoment für den ambitionierten Kunstflugpiloten. Die maximale Ansteuerfrequenz des HITEC Servo HS-5585MH ist 333 Hz (3ms), die Betriebsspannung ist auf 4,8 - 8,4V ausgelegt.

    Das preiswerte und starke 2S LiPo Servo HS-5585MH eignet sich hervorragend für den ambitionierten Kunstflugpiloten.


    volvolvol

  • So , das Servo wurde eingeschickt und untersucht und Fehler festgestellt, so die Aussage. Ein neues Servo wurde mir zugesand .

    Wenn man so ein Problem hatte ist das Vertrauen aber ein bischen gestört . Mal sehen wo ich das Servo unterbringe, oder ich werde es verkaufen.


    volvolvol