mittwochs schleppen? der Verabredungsthread Teil 2

  • Ja, war wirklich klasse! Vor dem Start hatte ich keinen Bammel. Ganz am Anfang unsere Schlepptage habe ich ja mal die Club Libelle mit 11,5 kg hinter den Kadett (!) gehangen, um zu sehen, ob er sie überhaupt bewegt. Und siehe da, nach einigen Metern wurde sie schon ganz leicht auf dem Rad. Das hätte vermutlich geklappt. Die LS 1 mit gut 10 kg springt an der Valiant einfach in die Luft...

    Etwas Bammel hatte ich zugegeben vor der Landung, da das Gewicht schon ordentlich schiebt, ich dachte eigentlich, dass man immer erst kurz vor dem Zaun zum stehen kommt und hatte immer Plan B parat um nach links auf die große Wiese abzudrehen, wenn es zu eng wird.

    Aber tatsächlich kein Thema, man kann so langsam reinkommen mit der Else, dass sie auch auf der Mitte des Platzes liegen bleibt.

    Sehr sehr schön! Aber der Wind sollte passen und möglichst von vorne kommen, gestern war nur wenig Wind, anfänglich nicht aus der besten Richtung, aber wie gesagt... klasse! happy

    Zeit ist nicht Geld, Zeit ist Zeit denk45

  • Am Samstag haben wir die Schleppsaison eröffnet.

    Der Valiant hatte sich ja entschieden im Regler einen Kurzschluss zu produzieren und hatte dann in der Folge einen leichten Brand in den zuleitetenden Bauteilen. Ich habe alles repariert und dann ist es ja spannend, ob's wieder geht.

    Erkenntnis: Es geht und es brennt nicht.

    Leider war der Wind teilweise garstig und Ost bis Nordost ist für das Landen nach Süden auch nicht ideal. Daher haben wir nach sechs Schlepps lieber Schluss gemacht. Mit Rückenwind geht der Fuhre beim landen schnell der Platz aus.

    Aber es hat wieder Spaß gemacht und Lust auf mehr. Die Saison kann kommen.

    Gruß Thomas

    Thomas

  • Es geht doch nicht nur um mich. Es gibt einige die sich gerne mal schleppen lassen und keine Info haben wann es sich lohnt ein entsprechendes Modell ins Auto zu packen.

    Es ist doch nicht so schwer eine kurze Info ins WhattsApp oder ins Forum zu setzen, wenn ein Schlepper zum Einsatz kommt.

    Fliegen macht glücklich!

  • Ruhig Blut 😁

    Wenn ich weiß, dass ich Zeit habe und komme, sag ich auch Bescheid und andere Kollegen tun das auch.

    Manchmal ergibt es sich kurzfristig und dann will ich auch keinen enttäuschen wenn es doch nicht klappt

    Gruß Thomas

    Thomas

  • Für Mittwoch bahnt es sich an, dass bei 18 Grad, Sonne und Wolken und leichtem Wind aus Süd geschleppt werden kann. Ich plane zwischen 1 und 2 da zu sein, wenn mir bis dahin der Himmel nicht auf den Kopf fällt.

    Gruß Thomas

    Thomas

  • So, dass war doch mal schön!

    Am Haken hingen:

    Grüne Post, Discus, Rhönstein, Ask13, Ask18, k3, DG 300, Nitro, SHK, und vielleicht habe ich noch einen vergessen.

    Rund 30 mal bin ich hoch und im Ergebnis gab es auch echt lange Thermikflüge.

    Gruß Thomas

    Thomas

  • Dem kann ich nur zustimmen, es war ein toller Flugtag. :thumbup:

    An dieser Stelle möchte ich aber nochmals und auch eindringlich darum BITTEN unsere Flugverbotszonen zu beachten, insbesondere das überfliegen des Bauernhofs.

    Wir hatten heute am späten Abend noch einen freundlichen Besuch von den Bewohner des Bauernhofs, die uns nochmals bitten das Gelände und den Hof nicht zu überfliegen.

    Schaut euch nochmals unsere Regel dazu an und vermeidet unbedingt das überfliegen des Bauernhofs!

    Wir gefährden unser Fluggelände!!!

  • Bin wirklich auch sehr glücklich mit dem Schlepper.

    Egal was, von dem was bei uns geflogen wird zieht er alles locker weg. Mit den Oldtimern habe ich auch langsam und sehr langsam geschleppt und auch das geht. Wenn's beim Start hakt kann man einfach Gas geben und den Segler von der Erde heben und wenn es sein muss auch eine 5kg SHK mit 70 Grad in den Himmel bringen. Klar ist, die Kraft ist nicht nur zum Spaß gut, sondern auch sicher.

    Hoffentlich hält er lange.

    Thomas

    Thomas

  • Hallo zusammen, ja, war ein toller Tag, der Mittwoch. Und danke an Thomas fürs schleppen, das geht wirklich grandios mit Deinem Flieger! Das nächste Mal räumen wir wieder den joker raus, damit Du auch zum segeln kommst. Leider hat die Wilgs noch nicht genug Power, mit der Ka6 sah es allerdings sehr scale aus...

    Leider war es wie in jedem Frühjahr am ersten richtig schönen Tag, alle wollen in die Luft und einige vergessen dabei unsere wenigen Regeln die wir haben.

    Also schaut bitte alle nochmal kurz in unsere FBO und haltet Euch daran.

    Es wird nicht nochmal 2 Verwarnungen für Landungen gegen die Startrichtung auf die Piloten zu geben, schon gar nicht an den gleichen Piloten, der sich dann auch noch so gibt, als ginge ihn das nichts an...

    Und meidet Überflüge über den Bauernhof, wir können wirklich über unserem Grundstück und somit vor den Bäumen bleiben.

    Grüße Ralph

    Zeit ist nicht Geld, Zeit ist Zeit denk45

  • Schöner Nachmittag war's.

    Teils gute Thermik mit Flügen um 45 Minuten. 9 Segler am Start und bei mehr als 30 Schlepps nichts wesentliches schief gegangen

    Gerne mehr davon.

    Gruß Thomas

    Thomas

  • Unter dem Motto "man muss nehmen was man kriegen kann" haben wir gestern insgesamt 14 Schleppflüge gemacht.

    Leider war der Wind aus West sehr deutlich und hatte auch auf der Bahn ein fettes Lee, was nicht einfach war.

    Wenn man nach Süden gestartet ist und nach dem Abheben nach links geflogen ist, hatte man in niedriger Höhe fetten Rückenwind. Da war ich doch froh, dass der Gerät ausreichend Dampf hat.

    Ein bisschen Thermik war auch, aber meist wurde sie vom Wind verblasen.

    Nix kaputt.

    Gruß Thomas

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!