mittwochs schleppen? der Verabredungsthread Teil 2

  • Ja, war ein wenig warm gestern sommer116, aber fantastische Thermik in den Mittagsstunden, landen brauchte man eigentlich nur, wenn man keine Lust mehr hatte.


    Mit beginnender Überentwicklung wurde der Ofen jedoch zunehmend verdeckt und die Thermik schlief ein, erst dann merkte man auch die leichte Nordströmung, sodass es nur noch Abgleiten gab.


    Gestern war eher Oldietag, Spatz, Meyer 1, Komar, SHK, DG 300 und Bergfalke (hab bestimmt was vergessen) waren am Start, auch Achim war von seinen ersten Schlepps leicht angefixt grinstop, der vierte Start war bereits richtig klasse.


    Danke an Torsten, der zusammen mit Winni am Vormittag bereits den Joker aufgebaut hat und einen Fehler an den Servokabeln entdeckt hat. Durch seinen Einsatz mit Lötarbeiten unter dem stickigen Terassendach konnte der Flieger auch gesertn eingesetzt werden.


    Unser aktuelles Thema mit dem Überflug des Bauernhofes hat noch nicht jeden erreicht, es schauen einfach nicht alle Mitglieder ins Forum. Von daher wie immer der Apell. Bitte passt alle ein bischen aufeinander auf, dann ist es kein Problem.


    Und bitte: Technische Unzulänglichkeiten bitte nicht auf unserem Gelände ausprobieren, ob es nicht doch irgendwie geht... Gestern gab es einen Antrieb, der nach Spinnerwechsel auf einmal sehr laut war. Das ist keine gute Idee, so etwas zu ignorieren, da muss man der Sache auf den Grund gehen. So was ist nicht nur laut, meist ist eine Unwucht beteiligt und die kann noch zu ganz anderen Dingen führen, bis hin zum Absturz.


    Die Tage vorher gab es einen Regler, der offensichtlich, wenn der Sender auf Vollgas steht beim Einschalten, nicht in den Programmiermodus geht, sondern auf Vollgas durchschaltet. Da hätte es fast einen sehr unschönen Unfall gegeben, d.h. auch der Sache muss dringend nachgegangen werden.

  • Da noch keiner geschrieben hat...

    Auch morgen gibt es wieder ausgedehnte Schleppmöglichkeiten. Wie schon gesagt auch für ungeübte gäbe es die Gelegenheit das Fliegen im Seglerschlepp auszuprobieren. Bei besten Bedingungen wird bestimmt was geboten.

    Gruß Thomas

  • ...was soll man sagen.. ein toller Tag. Weniger Thermik als wir schon hatten, aber sehr schöne Windbedingungen, bei denen man gut schleppen und landen konnte und wieder mal eine reichhaltige Modellpalette am Start. Leider hatte Thomas gestern keinen guten Tag, es gibt aber nichts, was sich nicht reparieren liesse...


    Die Jugend war auch wieder gut vertreten und hatte gestern die Aufgabe erhalten, Thermik zu finden und auszukreisen. War leider gestern kein Selbstläufer, aber das wird schon grinstop


    Ich hatte gestern einen Erstflug nach Widerauferstehung, ein Schmidtsegler, eine Konstruktion aus Mitte der 70er Jahre von einem Herrn Schmidt, der auf Sylt am roten Kliff flog und seinerzeit von Gewalt vertrieben wurde. Bei mir seit 98, letzten Winter renoviert und jetzt wieder im Einsatz, macht immer noch richtig Spaß und freut sich auf seinen nächsten Einsatz am Hang.

  • Gestern haben wir erstmalig "hyperenergetische Plasma-Thermik" erlebt. grins


    Eine derartige große Fläche in der es mit diesen Steigwerten nach oben ging, habe ich noch nicht erlebt. Andreas, Torsten und ich waren echt geplättet nach diesem Flug, sodass zumindest Andreas und ich danach nicht mehr geflogen sind. Jeder weitere Flug konnte an diesem Nachmittag nur eine Enttäuschung sein, also besser einfach aufhören.... unglaublichd009

  • Moin zusammen,


    morgen werden wir ein wenig an der Winde fliegen und auch schleppen. Ich werde ab ca. 11 Uhr da sein und bringe den Viking und den Schmiddie zum schleppen mit.

  • Entgegen aller Erwartungen ein sehr schöner Flugtag: Zwar windig aber gute Richtung und daher beherrschbar und, wie soll es anders sein?


    genau


    Hyperultraplasmabombenthermik!! grinstop


    Leider war ich derjenige, der gestern während des Fluges Angst vor Regen bekam und daher vorzeitig aufgehört hat wut Ne halbe Stunde wäre schon noch gegangengrins

  • Bin ebenfalls gestern mit einer Schlecht-Wetter-Erwartung zum Platz gefahren und dachte, dass wir

    überwiegend Grillen und töttern.

    Doch dann haben Ralph, Andreas, Volker und ich doch mal aufgebaut und die ersten Schlepps in die Luft gebracht.

    Trotz Bewölkung und gutem Wind hatte es anfangs recht gut getragen. Dann wurde die Thermik immer stäker und es ging im Lift hammermäßig nach oben..........happy

    Da kann ich dem Ralph nur zustimmen........grinstop

    Hyperultraplasmabombenthermik!!


    Somit wurde es mal wieder ein unvergesslicher geiler Tag !!


    Der schöne Herbst kommt noch.......sommer

  • Ich bin ja auch nur 2 mal mit dem Dicuas geflogen, die beiden Flüge haben gereicht für das ultimative Grinsen u. Glücklich sein - wirklich Hammerthermikhappy

    Edgar, wenn Du uns mit der Webcam beobachtet hättest, hätten wir Dich wahrscheinlich mit unserem Grinsen angesteckt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!